Ein Projekt hat in der Regel einen Beginn und ein definiertes Ende. Das Ende von „Ungehindert engagiert“ ist nicht definiert. Im Gegenteil hoffen wir als Träger, dass es uns immer wieder gelingen möge, Partner und Förderer zu finden, um das Konzept weiterhin mit Leben zu erfüllen und inhaltlich weiterzuentwickeln. Insofern ist es viel eher eine Projekt-Initiative, an der wir mit stetem Optimismus und Ausdauer weiterarbeiten. Folgende Förderpartner haben uns bereits unterstützt, wofür wir sehr herzlich danken!

Für das Jahr 2019 stellten die Allianz Umweltstiftung sowie die Heidehof Stiftung finanzielle Mittel zur Verfügung.

In den Jahren 2014 – 2016 war das Projekt eingebettet in das Vorhaben „Vielfalt (er)leben ohne Barrieren“ zur Weiterentwicklung von Barrierefreiheit und Inklusion in Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks in Deutschland, den Nationalen Naturlandschaften. Förderer dieses Vorhabens war die Aktion Mensch.

AM_Foerderungs_Logo_RGB

Das Jahr 2014 war die Geburtsstunde des Slogans “ Ungehindert engagiert“. Für das Konzept „Ungehindert engagiert: Menschen mit geistiger Behinderung entdecken, erleben und erhalten den Lebensraum Wasser“ wurden wir mit dem Förderpreis des Deutschen Naturschutzpreises 2013 ausgezeichnet, der vom Bundesamt für Naturschutz als Träger und Jack Wolfskin als Stifter ausgelobt wurde. Mit dem Preisgeld finanzierten wir den Maßnahmenplan 2014/15.

DNP_Logo_Foerderpreis2013

 

Bereits seit einigen Jahren zuvor, seit 2009, steht uns als Ideenpartnerin, Projektbegleiterin und fachliche Beraterin die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V.  zur Seite.

Bundesvereinigung Lebenshilfe